Go-Global für Windows

GO-Global für Windows ist die schnelle, einfache und kostengünstige Möglichkeit, um bestehenden Windows-Anwendungen für Benutzer zu veröffentlichen. Diese schnelle und sichere Lösung schützt Ihre Investitionen in Windows-Anwendungen und senkt deutlich Ihre TCO (Total Cost of Ownership).

Die Windows-Anwendungen laufen auf einem oder mehreren zentralen Host-Systemen zusammen mit der GO-Global für Windows. GO-Global läuft auf fast jeder Plattform oder Betriebssystem.  Starten Sie einfach den kleinen nativen GO-Global Client oder ein Plug-In für Ihren Web-Browser. Die Windows Anwendung erscheint dann auf dem Bildschirm, als ob sie lokal ausgeführt wird. Dank dem patentierten und leistungsstarken RXP-Protokoll bietet GO-Global einen schnellen und effizienten Zugang auf Ihre Applikationen, auch über Verbindungen mit hoher Latenzzeit.

 

Features auf einen Blick

  •          GO-Global bietet für 32- und 64-Bit-Windows-Anwendung einen schnellen Zugriff von praktisch jeder Plattform
  •          Publiziert Ihre Applikation über das Web innerhalb weniger Minuten
  •          Ihr Branding behält 100% der Merkmale, Funktionen der Anwendung
  •          Bietet Windows, Linux und Mac OS X Native-Clients
  •          Bietet mobile Clients für Apple iOS und Google Android
  •          Bietet Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome und Apple Safari Browser-Clients
  •          Bietet eine kostengünstige Alternative zu Citrix oder Microsoft Remote Desktop Services (siehe unsere Wettbewerbsanalyse)
  •          Bietet High-Performance-Zugang über proprietäre RXP-Protokoll, auch über Verbindungen mit geringer Bandbreite
  •          Bietet SSL-Sicherheit (bis zu 256-Bit-AES) und IPv6-Unterstützung
  •          Unterstützt Smartcard-Dokumenten-Signierung und Authentifizierung für Windows-Clients
  •          Enthält Client-Keyboard Input Method Editor (IME), so dass Anwender Tastatur Sprachen im laufenden Betrieb wechseln können, während eine GO-Global-Sitzung ausgeführt wird
  • image-1
  • image-2
  • image-3
  • image-4
  • image-5
  • image-6
  • image-7
  • image-8
  • image-9
  • image-10
  • image-11